Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Vertretung des Saarlandes beim Bund in Berlin
 

Die saarländische Landesvertretung in Berlin

In prominenter Lage - zwischen Brandenburger Tor und Potsdamer Platz - befindet sich in der Straße "In den Ministergärten" die Vertretung des Saarlandes beim Bund. Nach dem Fall der Mauer wurde das Gelände der ehemaligen Ministergärten, auf dem sich zur Zeit der deutschen Teilung der Todesstreifen befand, den Ländern zur Verfügung gestellt. In fünf Gebäuden befinden sich dort neben der saarländischen sechs weitere Landesvertretungen.

Die Vertretung des Saarlandes beim Bund in den Ministergärten

Der Fall der Mauer 1989 und die daraus resultierende Wiedervereinigung Deutschlands im Jahre 1990 führten dazu, dass Berlin seine alte Funktion als Hauptstadt Deutschlands neu zugewiesen bekam. Vor diesem Hintergrund entschied der Deutsche Bundestag, dass die Verfassungsorgane Bundestag, Bundesrat und Bundeseregierung von Bonn nach Berlin umziehen sollten. So ist etwa das Reichstagsgebäude seit 1999 Sitz des Deutschen Bundestages. Alle wichtigen Entscheidungen werden seitdem in Berlin getroffen. Daraus ergab sich, dass auch die Vertretungen der Länder vom Rhein an die Spree zogen.

Die im September 1999 gewählte saarländische Landesregierung unter Ministerpräsident Peter Müller stellte noch im Herbst dieses Jahres die Weichen für den baldigen Umzug der Landesvertretung. Schon im Januar 2000 wurde die Arbeit in angemieteten Büroräumen in der Berliner Friedrichstrasse aufgenommen. Dadurch konnte das Saarland frühzeitig im politischen Leben der Bundeshauptstadt präsent sein und seine Interessen gegenüber Bundesregierung, Bundestag und den zahlreichen bereits in Berlin  vertretenen Verbänden wahrnehmen. Das Gebäude der ehemaligen Vertretung des Saarlandes in Bonn wurde im Jahr 2000 verkauft.


Die Vertretung des Saarlandes beim Bund in den Ministergärten in Berlin
Die Vertretung des Saarlandes beim Bund in den Ministergärten in Berlin

Standort und Umgebung

Standort und Umgebung

An historischer Stätte, in den ehemaligen Gärten der preußischen Ministerien, wurde die Vertretung des Saarlandes beim Bund errichtet. Die Straßenbezeichnung "In den Ministergärten" nimmt dies auf und verknüpft so Gegenwart und Vergangenheit zu einem prägnanten Ort.

mehr »

Das Gebäude

Das Gebäude

Lesen Sie mehr über die Entstehung des Gebäudes, seine Architektur etc.

mehr »