Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Politik & Verwaltung
 
Stellenausschreibung des Ministeriums für Inneres und sport

Beim Ministerium für Inneres und Sport des Saarlandes – Landespolizeipräsidium – Direktion LPP 1 – ist im LPP 17 Polizeiorchester mit Sitz in Saarbrücken zum nächstmögli-chen Zeitpunkt eine Stelle als

Musiker (m/w)
am Instrument Tenor-Saxophon
mit Nebeninstrument Alt-Saxophon

mit einer/einem Tarifbeschäftigten zu besetzten. Es handelt sich um eine Teilzeitbeschäftigung mit der Hälfte der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (derzeit 19,75 Stunden/Woche). 

Zur Erfüllung der Aufgaben werden an die Bewerberin/den Bewerber insbesondere folgende Anforderungen gestellt:

- abgeschlossene, fundierte Instrumentenausbildung
- technische, tonliche und mentale Fähigkeit zur Bewältigung solistischer Passagen sowie stilistische Kenntnisse der symphonischen Blasmusik und der modernen Unterhaltungsmusik, insbesondere Big Band
- ein weiteres Nebeninstrument ist von Vorteil
- Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein
- Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung auch an Wochenenden

Die Eingruppierung erfolgt nach den tariflichen Eingruppierungsmerkmalen voraussichtlich - vorbehaltlich der Zustimmung der Personalkommission -  nach Entgeltgruppe 6 TV-L.

Im Rahmen des Frauenförderkonzeptes der Landesregierung strebt das Ministerium für Inneres und Sport eine Erhöhung des Frauenanteils an und ist daher an der Bewerbung von Frauen besonders interessiert.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt (Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung, sofern eine Schwerbehinderung oder Gleichstellung nach dem SGB IX im Einstellungsverfahren berücksichtigt werden soll, einen entsprechenden Nachweis bei).

Angaben über ehrenamtliche Tätigkeiten sind erwünscht.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, registrieren Sie sich bitte zuerst unter Interamt  und  bewerben  sich  dann  ausschließlich  online  über dieses Internetportal unter der Stellen-ID 377203. Bewerbungsschluss ist der 27. April 2017.

Von der Übersendung Ihrer Bewerbung per Post bitten wir abzusehen.

Für Rückfragen zum Auswahlverfahren steht Ihnen seitens des Ministeriums für Inneres und Sport, Referat D 4, Herr Volker Pankratz, Tel.: 0681 / 501 – 3574, zur Verfügung. Fachfragen bezüglich der Stelle richten Sie bitte an den Leiter des LPP 17 Polizeiorches-ter, Herrn Axel Kläser, Tel.: 0681 / 90687100.