Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Tourismus
 

Genuss-Gastwirt Saarland

Wer wird Genuss-Gastwirt Saarland und überzeugt die Jury mit seinem Rezept, das auf möglichst vielen regionalen Produkten aufbaut? Logo: © MWAEV
Wer wird Genuss-Gastwirt Saarland und überzeugt die Jury mit seinem Rezept, das auf möglichst vielen regionalen Produkten aufbaut? Logo: © MWAEV

Nach der erfolgreichen Premiere des Wettbewerbs im Herbst 2015, werden jetzt die neuen Genuss-Gastwirte Saarland 2017 / 2018 gesucht.

Für Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger zeigt der Wettbewerb, dass die Kulinarik für das Saarland ein Aushängeschild ist. „Mit dem „Genuss-Gastwirt Saarland“ beweisen wir, dass wir ein kleines Land mit großer Küche sind. Schon jetzt präsentiert sich das Saarland über die Grenzen hinaus mit einem überdurchschnittlich guten und kreativen Angebot an Gastronomen. Der letzte Wettbewerb war bereits ein voller Erfolg - die Top 10 der Bewerber lag bereits so dicht aufeinander, dass es für die Jury extrem schwer war, die richtige Entscheidung zu treffen. Meistens waren es nur kleinste Geschmacks-Nuancen und am Ende war es ein Kopf an Kopf Rennen. Sie alle sind schon jetzt Botschafter, um weitere Gastronomen und Zulieferer für das Thema Regionalität zu begeistern.“

Mit dem Wettbewerb soll genau dieser Trend zur Regionalität weiter verstärkt werden. Die saarländische Gastronomie und die Zulieferer saarländischer Produkte sollen in ihrer Kreativität gefördert und gefordert werden. "Ich bin überzeugt, dass wir auch in diesem Jahr wieder eine qualitativ hochwertige, kreative Küche geboten bekommen. Denn mit dem Saarland werden längst die Themen „Savoir Vivre" und Liebe zu gutem Essen verbunden", so Ministerin Anke Rehlinger.

ABLAUF

Die saarländischen Gastronomiebetriebe sind aufgefordert, ein Rezept mit regionalem Bezug einzureichen, das auf möglichst vielen regionalen Produkten aufbaut. Zudem werden Aspekte wie z.B. die Ausrichtung des Betriebes und dessen Bezug zur Regionalität sowie die Zusammenarbeit mit den jeweiligen Zulieferern in einem Bewerbungsbogen abgefragt.

Eine Jury ermittelt mit Hilfe festgelegter Kriterien aus den Einsendungen diejenigen Gastwirte, die in einer zweiten Stufe des Wettbewerbs vor Ort besucht werden. Die dritte Stufe des Wettbewerbs erreichen die drei besten Gastwirte. Das Finale findet dann im Rahmen eines Show-Kochens statt, bei dem die Top-3-Köche ihre Gerichte parallel zueinander kochen.

AUSZEICHNUNG

Neben der Auszeichnung der Genuss-Gastwirte in Gold, Silber und Bronze sowie dem damit verbundenen Werbeeffekt winken den Gewinnern Marketingpakete der Tourismus Zentrale Saarland im Wert von 500 Euro, die Vorstellung in der Radio-Salü-Mitkochshow, die einjährige Mitgliedschaft in der „Genuss Region Saarland" sowie ein Weiterbildungsangebot.

Die im Wirtschaftsministerium entstandene Projektidee zum Genuss-Gastwirt Saarland haben wir mit den Partnern Radio Salü, Tourismus Zentrale und Dehoga Saarland initiiert und die IHK Saarland sowie das TGBBZ 2 Mügelsberg als Kooperationspartner gewinnen können.

Die Bewerbungsunterlagen finden Sie in der rechten Box. Bewerbungsschluss ist der 31. März 2017.

Die Gewinner-Rezepte 2015 / 2016


Mehr zum Thema

Mehr zum Thema
Ein Netzwerk möchte die originelle Kulinarik des Saarlandes noch stärker zur Geltung bringen. mehr »

Bewerbung und Wettbewerbsbedingungen