Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Tourismus
 

Die Genuss-Gastwirte Saarland sind gefunden!

22.09.2015
Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger schaut dem späteren Gewinner des Wettbewerbs, Jörg Künzer vom Gräfinthaler Hof, beim Kochen über die Schulter. Foto: © MWAEV
Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger schaut dem späteren Gewinner des Wettbewerbs, Jörg Künzer vom Gräfinthaler Hof, beim Kochen über die Schulter. Foto: © MWAEV

Im Finale des von Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger gestarteten Wettbewerbs Genuss-Gastwirt Saarland konnte sich Jörg Künzer vom Gräfinthaler Hof durchsetzen. Beim spannenden Show-Kochen im Technisch-Gewerblichen Berufsbildungszentrum am Mügelsberg setzte er sich vor Michael Buchna vom Landhotel zur Saarschleife und Markus Keller von Wern’s Mühle an die Spitze und gewann die Auszeichnung Genuss-Gastwirt Saarland in Gold.
 
Innerhalb einer Stunde mussten die drei Gastronomen parallel zueinander das von ihnen eingereichte regionale Rezept kochen. Bereits in der Vorauswahl wurden Wert auf Kreativität im Umgang mit traditioneller, saarländischer Küche und regionalen Produkten gelegt. Bewertet wurden die Gastronomen und ihre Gerichte von einer 7-köpfigen Jury in den Kategorien Präsentation Genuss-Gastwirt, Präsentation Gericht und Geschmack.
 
Für Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger zeigt der Wettbewerb, dass die Kulinarik für das Saarland ein Aushängeschild ist. „Wir sind ein kleines Land mit großer Küche. Das wollen wir mit dem neuen Wettbewerb „Genuss-Gastwirt Saarland“ beweisen. Schon jetzt präsentiert sich das Saarland über die Grenzen hinaus mit einem überdurchschnittlich guten und ausgezeichneten Angebot an kreativen Gastronomen. Die drei Finalisten haben uns alle überzeugt und am Ende war es ein Kopf an Kopf Rennen. Sie sind schon jetzt Botschafter, um weitere Gastronomen und Partner für das Thema Regionalität zu begeistern.“
 
Birgit Grauvogel, Geschäftsführerin der Tourismus Zentrale Saarland: „Alle Wettbewerbsteilnehmer zeichnen sich durch eine hohe Qualität und nachhaltige Ausrichtung ihres Angebotes aus. Sie tragen entscheidend zur touristischen Profilierung des Saarlandes als Reiseziel bei."
 
Gudrun Pink, Präsidentin des Dehoga Saarland: „Dieser Wettbewerb unterstreicht die hohe Qualität. Die nicht nur unsere saarländische Gastronomie, sondern auch die Erzeuger von regionalen Produkten unseren Gästen bieten. Ich gratuliere allen Teilnehmern und wünsche mir, dass noch mehr Gastronomen zu hiesigen Produkten greifen, um ihre Gäste zu verwöhnen.“
 
Neben der Auszeichnung der Genuss-Gastwirte in Gold, Silber und Bronze, sowie dem damit verbundenen Werbeeffekt erhalten die Gewinner unter anderem Marketingpakete der Tourismus Zentrale Saarland im Wert von 500 Euro, die einjährige Mitgliedschaft in der „Genuss Region Saarland“ oder kostenlose Weiterbildungsangebote.
 
Der Wettbewerb Genuss-Gastwirt Saarland wurde von Wirtschaftsministerium, Tourismuszentrale des Saarlandes und Dehoga Saarland entwickelt.