Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Energie
 

Regullierungskammer

Entsprechend den europarechtlichen Vorgaben aus dem dritten Energiebinnenmarktpaket wurde im April 2015 die unabhängige Regulierungskammer für das Saarland eingerichtet. Diese übt die Regulierungstätigkeit unparteiisch, weisungsfrei und transparent aus.

Seit dem Jahr 2005 obliegen den Ländern und der Bundesnetzagentur Regulierungsaufgaben in Bezug auf Strom- und Gasnetzbetreiber. Dabei hat die Regulierung das Ziel, einen wirksamen und unverfälschten Wettbewerb bei der Versorgung mit Strom und Gas und einen langfristig angelegten leistungsfähigen und zuverlässigen Betrieb von Energieversorgungsnetzen zu sichern.

Grundlage der Regulierungstätigkeit ist das Zweite Gesetz zur Neuregelung des Energiewirtschaftsrechts vom 7.7.2005 (BGBl. I Seite 1970 ff.) sowie die auf Grund des Energiewirtschaftsgesetzes erlassenen Gasnetzzugangsverordnung, Stromnetzzugangsverordnung, Gasnetzentgeltverordnung,  Stromnetzentgeltverordnung (BGBl. I Seite 2197 ff.) und die Anreizregulierungsverordnung (BGBl. I Seite 2529 ff.).

 

 

Regulierungskammer für das Saarland