Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr
 

Völklingen: Gemeinsam für mehr Energieeffizienz

Pressemitteilung vom 06.09.2013 - 14:00 Uhr

Für die energetische Sanierung der Lauterbachhalle in Völklingen hat der Minister für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr, Heiko Maas, heute einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 527.514,31 Euro an Oberbürgermeister Klaus Lorig übergeben.

Übergabe des Zuwendungsbescheid vor dem Völklinger Rathaus: Die Mittel für das saarländische Förderprogramm "ZEP kommunal" stammen aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung EFRE.
Übergabe des Zuwendungsbescheid vor dem Völklinger Rathaus: Die Mittel für das saarländische Förderprogramm "ZEP kommunal" stammen aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung EFRE.

Die 1976 als Mehrzweckhalle errichtete Lauterbachhalle ist Bestandteil der ortsansässigen deutsch-französischen Grundschule und der Kindertagesstätte. In der bereits energetisch komplett sanierten Grundschule unterhalten Vereine ihre modernen Vereinsräume und tragen so zu einem gut funktionierenden Stadtteil bei. In einem weiteren Schritt soll nun die Schulturnhalle erweitert und ebenfalls energetisch saniert werden. Hierfür entstehen zuwendungsfähige Ausgaben in Höhe von 1,33 Mio. Euro, die vom Land mit 527.514,31 Euro gefördert werden.

Wirtschaftsminister Heiko Maas zeigte sich erfreut über die Verwendung der Fördermittel: "Durch die Sanierung wird jetzt auch die Turnhalle energetisch auf den neuesten Stand gebracht. Dadurch können sowohl die Energiekosten als auch die CO2–Emissionen deutlich gesenkt werden. Davon profitieren Kommunen und Vereine gleichermaßen."

Eine Aufwertung von Lauterbach

Völklingens Oberbürgermeister Klaus Lorig bedankte sich bei dem Minister für den Zuwendungsbescheid. "Damit wird unsere Strategie, die Energiekosten unserer öffentlichen Gebäude auf Dauer nachhaltig zu verringern, wesentlich unterstützt. Weiterhin ist die Maßnahme auch geeignet, den Stadtteil Lauterbach als Stadtteil an der Grenze weiter aufzuwerten", erklärte Lorig bei der Übergabe im Neuen Rathaus in Völkingen.

Die Geldmittel für das saarländische Förderprogramm "ZEP kommunal" stammen aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung und werden im Einzelnen wie folgt verwendet:

- Außenwanddämmung (ohne Anbau)
- Dachdämmung (ohne Anbau)
- Fenstererneuerung
- Neue Lüftungsanlage
- Solarkollektoren