Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Einheitlicher Ansprechpartner Saar
 

EA-Saar: Europäischer Berufsausweis (EBA) für Krankenschwestern und Krankenpfleger für allgemeine Pflege

13.04.2016

Ausländische Krankenschwestern und Krankenpfleger für allgemeine Pflege, die ihre Berufsqualifikation innerhalb der EU und außerhalb von Deutschland erworben haben und im Saarland ihren Beruf ausüben möchten, brauchen einen Europäischen Berufsausweis. Für Krankenschwestern und Krankenpfleger für allgemeine Pflege ist im Saarland die zuständige Stelle das Landesamt für Soziales, Zentralstelle für Gesundheitsberufe. Kontaktdaten sind: Zentralstelle  für Gesundheitsberufe, Hochstr. 67, 66115 Saarbrücken. Die Gebührenhöhe für die Ausstellung des Europäischen Berufsausweises ist bei dieser Stelle nachzufragen. Allgemeine Informationen zum Europäischen Berufsausweis sind auf der Homepage der IHK Saarland (www.saarland.ihk.de) unter der Kennzahl 2012 einzusehen.

Der Einheitliche Ansprechpartner (EA): Der Einheitliche Ansprechpartner für das Saarland (EA-Saar) informiert und berät Unternehmen über Anmeldungen, behördliche Bescheinigungen und Genehmigungen. Er leitet zudem die entsprechenden Anträge an die jeweils zuständige Behörde weiter und koordiniert das Verfahren. Kontakt: mail@ea-saar.saarland.de