Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche
Landesbetrieb für Straßenbau
 

Dritter Gesundheitstag im Landesbetrieb für Straßenbau - Zwischen Körperchecks und Prävention

Medieninformation vom 12.10.2016

12.10.2016

Am 26.09.2016 richtete der Landesbetrieb für Straßenbau gemeinsam mit der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland (Rahmenvertragspartner im Betrieblichen Gesundheitsmanagement) den 3. Gesundheitstag für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus.
Der Aktionstag begann mit der Begrüßung durch den Direktor, Herrn Michael Hoppstädter und Herrn Burger von der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland. Anschließend konnten sich die rund 250 angemeldeten Beschäftigten am „Gesunden Frühstück“, das von der WZB angeboten wurde, stärken. Im Anschluss konnten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den Vorträgen „Arbeitslust statt Arbeitsfrust“ bei Frau Cornelia Schneider (GGW Homburg), dem Vortrag zur „Betrieblichen Suchtprävention“ bei Herrn Gregorius und Herrn Nenno, dem Vortrag zum Thema Stress – „Raus aus dem Hamsterrad“ bei Frau Tatjana Cassel (AOK) und dem Vortrag „Heben und Tragen“ bei Frau Nina Etscheidt sowie dem Parcours "Heben und Tragen" bei Herrn Markus Sihr (AOK) teilnehmen. Daneben präsentierte die AOK verschiedene Aktionsangebote, wie der Medi-Mouse – Untersuchung der Beweglichkeit der Wirbelsäule, dem Cardioscan – Herz- und Stressmessung und dem Posturomed – Individuelle Analyse der Körperhaltung und Prävention in einem Schritt. Herr Schuh (Gesundheitsmarketing Schuh) ermittelte mit der Bioelektrischen Impedanz Analyse (BIA) den individuellen Grundumsatz in kJ und kcal, Gewicht, BMI, Fettmasse in kg und prozentual, fettfreie Masse, Körperwasser und Muskelmasse der einzelnen Teilnehmer/innen. Bei unserer  Betriebsärztin Frau Dr. Limmer und Ihren Kolleginnen konnten die Beschäftigten ihren Blutzucker, Blutdruck und Cholesterin messen lassen, sowie die Möglichkeit der Grippeimpfung in Anspruch nehmen. Ein Informationsstand der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland und eine Übersicht der derzeitigen Betriebssportgruppen im Landesbetrieb für Straßenbau rundeten das vielseitige Programm ab. Zur Stärkung am Mittag gab es eine Karotten-Ingwer Suppe und eine Champignoncremesuppe.