Saarland.de - Startseite
   Benutzerhinweise    Inhalt    Suche

Energie

 

14. Kommunal-Börse: “Stadt und Stadtwerk – Motor und Umsetzer für die Energiewende vor Ort“ und „Update / Erfahrungsaustausch zu den Förderprogrammen von Bund und Land“

Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr hat gemeinsam mit saarländischen Energieversorgern im Rahmen der Informationskampagne „Energieberatung Saar“ zur 14. Kommunal-Börse am 4. November 2016 von 9.00 bis 13.30 Uhr in den Lokschuppen nach Dillingen eingeladen.

 mehr »

Regulierungskammer für Strom und Gas jetzt online

Die Website der Regulierungskammer beschreibt den Rechtsrahmen sowie die Instrumente der Missbrauchsaufsicht und Entgeltregulierung. Außerdem informiert sie über Entscheidungen und Bekanntmachungen der Behörde. Foto: © atb-thiry - Archivfoto Staatskanzlei

 mehr »

Das Saarland hat jetzt eine Regulierungskammer für die Strom- und Gasnetze

Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr hat ein Gesetz zur Einrichtung einer Regulierungskammer erarbeitet, das Anfang April in Kraft getreten ist. Damit hat das Saarland die Vorgaben nach europäischem Recht erfüllt. Foto: © pixel-kraft - Fotolia.com

 mehr »

Windkraft soll Energiewende im Saarland vorantreiben

Für Energieministerin Anke Rehlinger ist Windkraft ein strategisch wichtiger Punkt zur saarländischen Energiewende - daher gibt es jetzt alle Infos zur Windkraft kompakt für Sie zusammengestellt. Foto: © auremar - fotolia.com

 

 mehr »

Rehlinger wirbt für klimafreundlichen Nahverkehr

Im Rahmen der Kampagne "Energiewende Saar. Sicher, nachhaltig und bezahlbar" präsentierte Verkehrsministerin Anke Rehlinger zusammen mit Andreas Schilling, dem Vorsitzenden der Regionalleitung von DB Regio Südwest, und Adalbert Ott, Geschäftsführer der VGS, einen neu gestalteten Regionalzug, der künftig als mobiler Botschafter der Klimaschutz-Initiative im saarländischen Nahverkehr unterwegs sein wird. Foto: © MWAEV

 mehr »

Wie viel Energie steckt in den saarländischen Kommunen?

Den saarländischen Landkreisen, Städten und Gemeinden steht für ihre energiepolitischen Entscheidungen ein neues Planungsinstrument zur Verfügung. Wirtschaftsministerin Rehlinger startete das Online-Tool „Erneuerbar Komm!“.

 mehr »

Saar-Institut organisiert Berliner Energietage 2014

Das Saarbrücker Institut für Zukunftsenergiesysteme IZES ist eine gefragte Forschungseinrichtung, deren Kompetenzen in ganz Deutschland abgerufen werden.

 mehr »

EEG-Reform: Engagement des Saarlandes hat sich gelohnt

Die Gespräche des Saarlandes auf Bundesebene haben sich gelohnt. Wirtschaftsministerin Rehlinger ist davon überzeugt, dass die neuen Regelungen eine gute Planungsgrundlage für den Ausbau der Erneuerbaren Energien und für die Stromwirtschaft schaffen. Foto: © stockWERK - fotolia.com

 mehr »

EEG-Reform: Rehlinger begrüßt neue Einordnung von Eigenstrom

Energieministerin Anke Rehlinger hat sich dafür stark gemacht, die Eigenstromerzeugung in bestehenden Anlagen weiterhin von der Ökostrom-Umlage zu befreien. Foto: © atb-thiry/Bonenberger

 mehr »

Saarland positioniert sich in der Energiedebatte

Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger hat bei einem Fachkongress der Arbeitskammer energiepolitisch Position bezogen. Dabei bewertete sie die von der Bundesregierung vorgelegten Eckpunkte für die Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) aus saarländischer Sicht.

 mehr »

Energiewende: Saar-Beirat fordert Vertrauensschutz

Der saarländische Energiebeirat hat sich unter Leitung von Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger mit den Plänen der Bundesregierung befasst, die Förderung der Erneuerbaren Energien auf eine neue Grundlage zu stellen.

 mehr »

Rathaus Neunkirchen: Sparen durch Investieren

Das Rathaus in Neunkirchen wird sein Gesicht erheblich verändern. Aber bei der Renovierung geht es um mehr als Kosmetik. Ziel ist es, möglichst viel Energie einzusparen.

 mehr »

Rehlinger: Energiemarkt braucht ein neues Design

Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger hat sich für ein neues Marktdesign im Energiebereich ausgesprochen. Bei einem Fachkongress in Saarbrücken sagte sie, die Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes EEG könne nur der Anfang eines längeren Prozesses sein. Ziel dabei sei es, den regenerativen Energieformen eine neue Rolle zu geben. Foto: © vege - Fotolia.com

 mehr »

Völklingen: Gemeinsam für mehr Energieeffizienz

Lokaler Klimaschutz: Die gezielte Sanierung öffentlicher Gebäude hilft mit, die Emission von Treibhausgasen spürbar zu vermindern.

 mehr »

Maas: Soziale Komponente der Energiewende beachten

Der saarländische Wirtschaftsminister Heiko Maas fordert, das Miteinander von regenerativen und konventionellen Energieträgern auf neue Füße zu stellen. Foto: © coramax - Fotolia.com

 mehr »

wechseln zu: Neue Förderung schafft Anreize für Alltagsradverkehr und E-Bikes

Neue Förderung schafft Anreize für Alltagsradverkehr und E-Bikes

Mit einer neuen Richtlinie möchte Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger die Attraktivität von Pedelecs sowie die Potentiale im Alltagsradverkehr erhöhen. Foto: © Mikael Dankier - Fotolia

mehr »
wechseln zu: 362.177 Euro für energetische Schulsanierungen im Landkreis Neunkirchen

362.177 Euro für energetische Schulsanierungen im Landkreis Neunkirchen

Im Mittelpunkt des Förderprogramms "ZEP Kommunal" stehen Energieeinsparung und Nutzung Erneuerbarer Energien. Das Programm unterstützt Kommunen bei der energetischen Modernisierung von Schulgebäuden. Auch für den Landkreis Neunkirchen gab es nun Unterstützung im Rahmen des Förderprogramms. Foto: © Landkreis Neunkirchen

mehr »
wechseln zu: 287.150 Euro für Schulsanierungen im Landkreis Saarlouis

287.150 Euro für Schulsanierungen im Landkreis Saarlouis

Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger übergab im Beisein von Schülerinnnen und Schülern der Sophie-Scholl Gemeinschaftsschule in Dillingen einen Scheck an Landrat Patrik Lauer. Die 287.150 Euro sind für energetische Sanierungen an Schulen vorgesehen. Foto: © MWAEV

mehr »

Neue Möglichkeiten für Städte und Gemeinden

 Foto: Solarkindergarten Quierschied, (c) Staatskanzlei, Iris Maurer

Was unsere Städte und Gemeinden auf dem Gebiet der regenerativen Energien für neue Möglichkeiten haben, zeigt das Web der bundesweit aktiven Agentur für Erneuerbare Energien. Zielgruppe sind kommunale Entscheidungsträger sowie engagierte Bürger, denen der Ausbau umweltfreundlicher Systeme am Herzen liegt. Klimaschutz, Ressourcenschonung, Energie- und Kosteneinsparung sind die Stichworte. Unterstützer der Agentur sind die Bundesregierung sowie Unternehmen und Verbände der Branche. Foto: Solarkindergarten Quierschied, (c) Staatskanzlei, Iris Maurer


Saarländisches Kraftwerk. Foto: Iris Maurer

Imagefilm der "Energieberatung Saar"

Imagefilm der "Energieberatung Saar"

Mehr als 2.500 Beratungen hat die "Energieberatung Saar" im ersten Kampagnenjahr durchgeführt. Das Angebot steht auch 2015 zur Verfügung. 

Erneuerbar Komm!

Erneuerbar Komm!

Der Potenzialrechner "Erneuerbar Komm!" gibt den Städten und Gemeinden ein neues Planungsinstrument in die Hand.

mehr »

Hotline der Energieberatung Saar

Energieberatung Saar
Servicezeiten: 9 bis 12 Uhr und 14 bis 17 Uhr, sonst Anrufbeantworter.
E-Mail-Kontakt
Telefon
(0681) 501-2030
Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr
Nicola Saccà
Referat D/6 - Grundsatzfragen der Energie- und Klimaschutzpolitik
Franz-Josef-Röder-Straße 17
66119 Saarbrücken
E-Mail-Kontakt